ANTOINETTE VONLANTHEN
Institut de Langue Française et d'Expression ILFE • Bützbergstrasse 33 • 4900 Langenthal • Tel. +41 62 922 23 22
Prestations en français > auf deutsch >
  • Individualität und Kreativität sind wichtig
Bookmark and Share

Stimmen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern

Kaufmännische Ausbildung mit EFZ, Sachbearbeiterin Koordinationsstelle, Netzwerk Kadertraining GmbH, Bern


Après avoir occupé des postes de travail pendant de nombreuses années dans des entreprises internationales, plus principalement à Genève, je suis revenue en Suisse alémanique.

Les cours de français chez Antoinette Vonlanthen m’ont permis de garder le lien avec la langue française et la culture suisse romande. La lecture et l'analyse d'ouvrages littéraires, les débats avec la formatrice, lors desquels j'ai pu m'exprimer sur une multitude de thèmes, m’ont permis de développer de nouvelles compétences. La qualité inspirante et captivante des cours, notamment de la communication, m'a beaucoup enrichie, tant sur le plan personnel que professionnel.

Directeur général Serco Landtechnik SA, CH-4538 Oberbipp
Directeur Dousset Matelin (Siège Serco), F-86170 Neuveville de Poitou


Le coaching linguistique m’a aidé à m’adapter rapidement aux circonstances et aux changements dans l’entreprise. J’ai également beaucoup appris sur l’environnement socio-économique et socio-professionnel franco-germanophone, ce qui m’a permis de créer mon propre mode d’emploi afin d’affronter les situations quotidiennes, principalement dans la vie de l’entreprise.

Sportredaktor «NZZ am Sonntag»


Der Französischkurs bei Antoinette Vonlanthen baut Berührungsängste mit einer Fremdsprache ab. Die Lektionen sind interaktiv und nehmen Rücksicht auf die privaten wie beruflichen Bedürfnisse der Lernenden. Die Selbstverantwortung jedes Einzelnen und jeder Einzelnen steht stets im Vordergrund. Die Ausdrucksweise in einer anderen Sprache ist auch - oder vor allem - eine Sache des Vertrauens.

Fürsprecher lic. iur., Bern


Die Aufgabe war schier unlösbar. Alle bisherigen Versuche, der französischen Sprache einigermassen Herr zu werden, endeten in Wut oder Resignation. Nun hat es aber doch noch geklappt, mit dem Ergebnis und der Erkenntnis, dass Französisch und dessen Erlernen richtig Spass machen kann.

Dipl. Augenoptiker, dipl. Hörgerätakustiker, Geschäftsführer, Sozialpädagoge, Laienschauspieler, Langenthal


Frau Vonlanthen hält im Französischunterricht die Spannung immer hoch, fordert durch gezieltes Nachfragen die Aufmerksamkeit und Konzentration. Sie holt mich stets dort ab, wo ich stehe. Ferner schafft sie es die französischen Wörter mit meinen persönlichen Emotionen zu verknüpfen, so fällt mir lernen besonders leicht. Kurz gefasst, bei Frau Vonlanthen lerne ich wie man “richtig” lernt.

 

Traductrice dipl. HDS, Berne


Madame Antoinette Vonlanthen peut très bien se mettre à la place de quelqu’un et elle développe et met en valeur l’autonomie et les compétences de l’apprenant. Dans cette atmosphère de confiance, je n’ai jamais eu l’impression “d’être à l’école”.

Les dialogues avec Antoinette Vonlanthen m’ont permis de réfléchir en profondeur et de refléter ainsi mes pensées en français. Le temps passait toujours trop vite! Autrefois, c’est-à-dire il y a une éternité, quand j’apprenais le français à l’école, j’avais des blocages. Grâce aux cours de français à l’Institut de Langue Française et d’Expression, je parle plus “fluidement” le français. Si je ne trouve pas le mot ou l’expression juste, j’essaie de paraphraser ce que j’aimerais dire. Mon partenaire parlant le français et moi l’allemand, je trouve très important de pouvoir m’exprimer clairement dans sa langue, afin d’éviter tout malentendu linguistique. D’ailleurs, il trouve que mon français est devenu remarquable!

Dans les cours avec Antoinette Vonlanthen, j’ai aussi appris à être plus patiente, à prendre le temps nécessaire pour mémoriser et structurer ce que j’aimerais apprendre.

Agile Coach, Swisscom (Schweiz) AG


"Nebst der hohen Fach- und Sprachkompetenz, sind es auch die Empathie und der Humor von Frau Vonlanthen, ihre konstruktiven Rückmeldungen, ihre anschaulichen Beispiele und unterstützenden Informationen zur Grammatik, die die Französischlektionen abwechslungsreich machten. Und endlich habe ich meinen Anspruch, unbedingt fehlerlos sprechen zu müssen, ablegen können."


Abteilungssekretärin, Bern


Immer wenn etwas Geschäftliches oder Privates angestanden ist, habe ich das im Französischkurs thematisiert. So konnte ich gezielte Fortschritte in der französischen Sprache erzielen.

Dipl. Betriebswirtschafter HF, Mitglied des Kaders, Bommer + Partner, Treuhandgesellschaft, Bern


Frau Antoinette Vonlanthen ist sehr flexibel in der Unterrichtsgestaltung. Sie berücksichtigt dabei meinen Wissenstand und bindet aktuelle Themen ein. Für Fragestellung — im Zusammenhang mit Französisch — aus meinem Berufsalltag hat sie immer ein offenes Ohr.
Die direkte aber immer freundliche Art von Frau Antoinette Vonlanthen schätze ich sehr.

International Media Relations ETH, Zürich


By the time I arrived on Madame Vonlanthen's doorstep, any French I had already learned was in a deep sleep: I was in despair. But Mme Vonlanthen assured me that success was simply a matter of time and effort. Indeed, she proved to be right. With her mastery of teaching, her patience, her intricate knowledge of people and thus her ability to respond to their needs, Mme Vonlanthen guided me through the learning process, and gave me the tools with which to continue that process in future. I enjoyed my time at ILFE with Madame Vonlanthen. Most of all, though, I appreciate knowing that she is a resource always available to me.

lic. jur., Fürsprecher und Notar, dipl .Steuerexperte


Durch die Französischkurse bei Frau Antoinette Vonlanthen wird mir bewusst was in mir vorgeht wenn ich eine Fremdsprache lerne. Ich kann so meine Erwartungen und meine Möglichkeiten realistischer beurteilen. Mich überzeugt die Unterrichtsmethode, weil sie konsequent kurze und klare Sätze anstrebt. Eine Erfahrung, die auch in anderen Lebensbereichen nützlich ist. In den Lektionen wird intensiv gearbeitet; gerade deshalb schätze ich die entspannte, anregende Atmosphäre.

 

Dipl. Betriebswirtin (BA), Marketing Managerin, Swisscom IT Services AG Bern


Auf der Suche nach einer individuellen Art, mein Französisch aufzufrischen und "alltagsreif" zu machen, bin ich auf Frau Vonlanthen gestossen. Zusammen mit ihr und meiner Freundin Maja Kuschel habe ich die erste Hürde - die Scheu vorm Sprechen und Fehler machen - genommen. Für mich passt die Mischung aus strukturierter Lehrbucharbeit und fliessendem Meinungsaustausch. Der Französischkurs gleicht jedes Mal einem Abenteuer. In welche Themenwelt tauchen wir dieses Mal ein? Und erlernen gleichsam spielerisch neue Wörter und Ausdrucksweisen im Französischen, ja gar im Deutschen. Das Lernen mit Frau Vonlanthen geht für mich übers reine Französisch-Pauken hinaus: es ist eine sprachliche und menschliche Bereicherung für jeden, der auch Genuss beim Französischlernen erleben möchte.

Leiterin Case Management innova Gümligen Schweiz


Der Privatunterricht bei Frau Vonlanthen war gut auf mich und meine Bedürfnisse zugeschnitten. Ich habe die Art und Weise sowie die Berücksichtigung meines individuellen Fortschrittes sehr geschätzt.

Dr. Leiter Politik und Public Affairs, Caritas Schweiz


Ich habe im Unterricht bei Frau Antoinette Vonlanthen enorme Fortschritte erzielt. Sehr wichtig war für mich die Erkenntnis, dass gut Französisch zu sprechen nicht nur eine Frage von Vokabular und Grammatik ist. Entscheidend sind auch das Stimmtraining und Sprechtraining und vor allem die Entwicklung eines eigenen, den erworbenen sprachlichen Fähigkeiten angepassten Stils. Sich einfacher ausdrücken, dafür richtig, das etwa war das Motto.

Category Manager, Coop Vitality AG, Bern


Obwohl meine Französichkenntnisse noch sehr gering sind und ich nicht gut sprechen kann, ist es mir gelungen eine Präsentation von 20 Minuten vor einem Publikum von 15 Leuten aus der Suisse Romande zu halten. Dank einer guten pädagogischen Strategie und einer guten Vorbereitung, konnte ich klar und selbstsicher Französisch sprechen. Es war ein tolles Erlebnis. Vielen herzlichen Dank.

Rudolf Burger, Dr. phil. / Journalist


Das Institut de Langue Française et d'Expression ist der geeignete Ort, um die Französischkenntnisse aufzufrischen und zu verbessern. Antoinette Vonlanthen weiss wovon sie spricht, sie kennt die aktuellen Themen, auch in der Politik. Und: Sie sagt auch, wenn sie etwas nicht weiss.

 

Docteur en droit, avocate, Worb


Le coaching m'a permis de mieux définir mes objectifs, d'être plus au clair sur mes compétences et ma capacité à mettre en route des projets. J'ai apprécié l'atmosphère constructive et chaleureuse ainsi que les réflexions d'Antoinette Vonlanthen.

Marketingassistentin / Hausfrau, Büren an der Aare


Bei Ihnen habe ich eine Beschreibung auf Französisch gelernt, welche genau meine Empfindung ausdrückt: bei Ihnen fühle ich mich "à l'aise". Die Begegnung mit Ihnen ist in vielerlei Hinsicht eine Bereicherung. Die französische Sprache war für mich immer ein "Schreckensgespenst". Jetzt habe ich den Weg gefunden, diese Sprache mit all ihrer Vielfalt zu lieben. Ich habe auch erkannt, dass sie für mich lernbar ist.

Schwarzenegg, Sekundarlehrerin phil. I, Sprachlehrerin SVEB I, Unterricht Volkshochschule Thun, Ehemalige Präsidentin Schulkommission 


Im Privatunterricht bei Frau Antoinette Vonlanthen habe ich die Verbindlichkeit der Grammatik neu erkannt und zur frankophonen Kommunikation gefunden. 
Eine wohltuende Erfahrung im heutigen Wirrwarr der Sprachenkonzepte!

Dr. sc.nat. ETH, Dipl. Ing.-Agr. ETH, Professor für Tiergenetik Berner Fachhochschule, Schweizerische Hochschule für Landwirtschaft SHL, Zollikofen


Ich habe bei Frau Antoinette Vonlanthen die Angst vor dem Sprechen beziehungsweise Versprechen in französischer Sprache ablegen können. Ich lernte auch Fragen richtig zu begegnen. Den Unterricht von Frau Vonlanthen kann ich allen bestens weiterempfehlen.

Dipl. Nat. ETH Zürich, Museumpädagogin, Biel


Im Institut ILFE lerne ich nicht nur mit dem Kopf. Wörter, Sätze dringen auch durch die Haut, gewinnen an Bedeutung und bleiben haften. Ich lerne in meinem Tempo. Nach jeder Lektion nehme ich ein neues Puzzle-Teil Französisch mit nach Hause, welches zu mir und zum Moment passt.

Stv. Generalagent, Teamleiter, Die Mobiliar, Generalagentur Bern-Stadt
Geschäftsführer Stiftung Schloss Hünegg
Mitgründer und Mitinhaber Einstein Kaffee AG


Dank zahlreichen Kommunikationscoachings bei Frau Antoinette Vonlanthen spreche ich heute fliessend Französisch. Zweisprachige Gespräche D/F sind ganz natürlich geworden. Ich habe auch viel erfahren über das Selbstbewusstsein des menschlichen Verhaltens und dessen Auswirkungen in der Kommunikation. Managementkonzepte in französischer Sprache kann ich leicht anwenden und Projekte rasch abwickeln. Auf Französisch diskutieren, auch philosophieren, und sich im ruhigen Umfeld des Instituts ILFE mit aktuellen Themen auseinandersetzen, ist zugleich spannend und erholsam. Diese Weiterbildung, Französisch-Erwachsenenbildung kombiniert mit Managementlehre, war eine meiner besten Entscheidungen, die ich in meinem Leben getroffen habe.

Bachelor of Business Administration, Projektmanagerin, Alstom, Wettingen


Es ist wunderbar gemeinsam mit meiner Freundin Nana Dietze und unter Anleitung sowie einfühlsamer Führung von Antoinette Vonlanthen in die französische Sprache einzutauchen. Für einige Stunden, vergesse ich die Außenwelt um eigene Kompetenzen und die Persönlichkeit zu entwickeln. Zu Beginn der Unterrichtsstunden bilden französische Wörter und Phrasen Knäuel und so manches Mal mischt sich so einiges durcheinander. Doch die vertrauensvolle Atmosphäre hilft mir, mich zu konzentrieren, zu überlegen und meine Gedanken strukturiert darzulegen. Wenn ich nach der Unterrichtsstunde aus dem Institut trete, fühlt sich die französische Sprache wieder weniger fremd und die Gespräche im Unterricht regen zum Nachdenken und Handeln an!

Diplom-Sportwissenschaftlerin (Universität), Selbstständige Fachkraft im Bereich Sport, Beraterin


Die Ausbildung, die Herausforderung Französisch zu lernen und zu intensivieren, hat mir neue Impulse gegeben. Die Lernmethode eine Sprache aus einer anderen Perspektive zu sehen, hat dazu beigetragen, dass ich auch in meinem Berufsleben begonnen habe, andere Perspektiven wahrzunehmen und den Wandel zuzulassen.

 

Dr. med. MBA HSG, diplomierter Qualitäts- und Umweltmanager
Bereichsleiter Deutsches Sprachgebiet Dienstleistung, Teilbereichsleiter Branchen Gesundheit und Soziales
Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS), CH-Zollikofen


"ILFE - der ideale Ort für individuelles und professionelles Sprachtraining".

Lehrerin Sekundarstufe 1, Huttwil


Die Sprache ist omnipräsent und präzise angewandt, ein wichtiges Gut, um mit unseren Mitmenschen in Kontakt zu treten. Die passende Ausdrucksweise ist bedeutender Wegbereiter im Leben. Im Aufbau der eigenen Sprachfähigkeit sind nebst der Familie auch der Unterricht in der Schule stark prägend, dies nicht nur in den Bereichen Grammatik und Wortschatz sondern auch bei der Anwendung von Sprache als Ausdrucksmittel des eigenen Selbstvertrauens.

Im Unterricht bei Frau Antoinette Vonlanthen habe ich mich vertieft mit den Fragen rund um die Sprache und ihrer Wirkung auseinandergesetzt. In didaktischen Diskussionen habe ich reflektiert, wie mein Sprachunterricht meine Schülerinnen und Schüler prägt, beziehungsweise wie ich sie optimal fördern kann. Anhand mündlicher und schriftlicher Übungen konnte ich meine eigene Sprachkompetenz erweitern."

Dr. phil.
Leiterin Fachbereich Häusliche Gewalt
Stv. der Direktorin (Direktion)
Eidgenössisches Departement des Innern – EDI, Bern


Die besondere Fähigkeit von Frau Antoinette Vonlanthen ist es, in entspannter und lebendiger Atmosphäre ihren Unterricht ganz auf die Person, ihre beruflichen und persönlichen Bedürfnisse zuzuschneiden - Lernen wird so zum eigenen Projekt und Abenteuer.

Personalassistentin Allianz Suisse, Bern


Antoinette Vonlanthen besitzt grosses psychologisches Wissen. Ich habe durch ihre geschickte Verhaltensweise die Hemmung zu kommunizieren verloren. Auch als Coach konnte sie mir viele Impulse auf meinem weiteren beruflichen und privaten Lebensweg mitgeben.

Nochmals herzlichen Dank für die interessante und lehrreiche Zeitspanne.

Lic. phil. Responsable de la stratégie nationale en matière de soins palliatifs Office fédéral de la santé publique OFSP, Section Politique nationale de la santé, Berne


J'ai beaucoup aimé apprendre le français avec vous. Je me réjouis chaque jour de mon progrès en parlant le français. Ce n'étaient pas seulement les cours, mais les rencontres avec vous qui m'ont inspirée. Un tout grand merci pour votre engagement, votre intérêt, votre sincérité et amabilité.

Chaleureusement, Lea von Wartburg

Eidg. dipl. Marketingfachfrau, Innovationsmanagerin, Die Mobiliar, Bern.


Im Institut de Langue Française et d’Expression lerne ich mich auf Französisch so auszudrücken, wie ich auch Schwyzerdütsch spreche. Zum ersten Mal konnte ich mich mit einem Buschauffeur im Welschland gut und natürlich unterhalten. Danach hielt er speziell für mich und meine Freunde vor dem Hotel an, obwohl dort keine offizielle Haltestelle war. Meine Freunde waren beeindruckt und sagten: «Wow, wie gut du Französisch sprichst!»

Information und Beratung, Aids Hilfe Bern


In meiner Arbeit im Sozial- und Gesundheitswesen in der Region Bern ist die Kenntnis der französischen Sprache zwar kein absolutes Muss und dennoch empfinde ich es als elementar, um frankophone Mitbürgerinnen und Mitbürger befriedigend unterstützen zu können. 

Dank dem Kurs bei Frau Antoinette Vonlanthen habe ich mehr Sicherheit sowohl in der französischen als auch in der deutschen Sprache gewonnen. Sprache ist nicht bloss nur Wortschatz und Grammatik. Um verständlicher zu kommunizieren bedarf es zusätzlich der Kenntnis der Mentalität und der richtigen Einschätzung des Gegenübers. All dies vermittelte mir Frau Antoinette Vonlanthen. Ich genoss die Unterrichtslektionen mit ihr, in denen ich ohne Druck von aussen aber mit viel Empathie und Verständnis lernen konnte.

Personalleiter, Herzogenbuchsee


Ich wollte an diesem Kurs lernen, mich mündlich besser auf Französisch auszudrücken. Das war auch bitter nötig. Frau Vonlanthen ist es dabei gelungen, mich auch von der Notwendigkeit der Grammatik zu überzeugen, welche die Basis jeder Sprache bildet. Der Kurs war praxisorientiert. Wie führe ich ein Vorstellungsgespräch? Wie stelle ich einfache Fragen? Ich habe bei ILFE nicht nur mein Französisch aufpolieren können, sondern auch viel über Kommunikation gelernt. Das ist das Spezielle: ein Sprachkurs bei ILFE ist mehr als ein Sprachkurs.

* Kaufmännische Angestellte, Bundesverwaltung, Bern


Meine Muttersprache ist kroatisch. Ich bin mit 8 Jahren in die Schweiz gekommen und bin in der Schule mit der deutschen Sprache konfrontiert worden. Der Übergang zum Französischunterricht bereitete mir Mühe da ich den Umgang mit der deutschen Sprache noch nicht korrekt beherrschte. Ich habe die französische Sprache abgelehnt weil ich überfordert war.

Frau Antoinette Vonlanthen gab mir die Sicherheit und Unterstützung dabei, das bereits vergessene Schulfranzösisch wieder hervor zu holen und auf diesem aufzubauen. Ich wurde aktiv und somit gingen meine Ablehnung gegenüber der französischen Sprache sowie die Blockade weg. Jetzt höre ich genau zu wenn jemand Französisch spricht und versuche dies auch zu verstehen. Ich bin viel offener dem Französischlernen gegenüber und kann Neues aufnehmen. Vielen Dank für die spannenden, interessanten und lehrreichen Stunden.

* Der Name ist dem Institut de Langue Française et d’Expression bekannt