ANTOINETTE VONLANTHEN
Institut de Langue Française et d'Expression ILFE • Bützbergstrasse 33 • 4900 Langenthal • Tel. +41 62 922 23 22
Prestations en français > auf deutsch >
  • Das private Institut schafft Raum für konkrete und angenehme Lerneindrücke. Bild©ILFE
Bookmark and Share

KLARHEIT UND EINDEUTIGKEIT

Der humanistische Ansatz zielt darauf ab, Französisch zu unterrichten und die frankophone Kommunikation durch Handeln zu verbessern. Bei unbekannten Wörtern ist ein Wechsel D/F (Code-Switching möglich.

Praktische Anwendung

  • Erfahrungslernen
  • partizipatives Lernen
  • individuelle Lern- und Kommunikationsstrategien
  • Lernprozessbegleitung

Vorteile, die Sie erhalten

Laut Teilnehmerstimmen verbessert und erleichtert die personalisierte Weiterbildung im Institut ILFE folgende Aspekte:

  • berufliche Neuorientierung
  • Stärkung des verbalen Ausdrucks
  • aufmerksames Zuhören
  • optimaler Wissenstransfer
  • tiefere menschliche Beziehungen
  • höhere Konzentration
  • mehr Selbstvertrauen
  • besseres Gedächtnis
  • Fähigkeit, Konflikte zu lösen
  • innere Klarheit
  • Autonomie

Quellen des Ansatzes

  • Humanistische Psychologie (Carl Rogers, Carl Gustav Jung, Paul Watzlawick, Friedmann Schulz von Thun)
  • Soziologie (Pierre Félix Bourdieu)
  • Themenzentrierte Interaktion (TZI - Ruth C. Cohn)
  • Spirituelle Philosophie (Jiddu Krishnamurti)
  • Management (Fredmund Malik)

Ganzheitliches Französisch lernen