ANTOINETTE VONLANTHEN
Institut de Langue Française et d'Expression ILFE • Bützbergstrasse 33 • 4900 Langenthal • Tel. +41 62 922 23 22
Prestations en français > auf deutsch >
  • Den persönlichen Überzeugungen Nachdruck verleihen heisst auch das vollkommene Verstehen der Bedeutung der Aussenwelt mit all ihren subtilen Verflechtungen. Bild:©ILFE
Bookmark and Share

BERUFSFRANZÖSISCH

SPRACHFERTIGKEITEN SYSTEMATISCH AUFBAUEN
Wortschatz, Grammatik, Hörverstehen, mündlicher sowie schriftlicher Ausdruck (inkl. digital-schriftlicher Ausdruck), Lesen und Textverständnis, Übersetzung, Aussprache.

ORGANISATORISCHE KOMMUNIKATION IM VERÄNDERUNGSPROZESS VERWENDEN
Entscheidungen, Dialoge und Kooperation vereinfachen.
Diskursinhalt – Meinungen, Aussagen, Erklärungen sowie Informationen – ethisch vermitteln und an die kollektive Kommunikation anpassen.

INTERKULTURELLE KOMMUNIKATION INTEGRIEREN
Erfahrung berücksichtigen. Sprachregister unterscheiden: gehobene Sprache, Fachsprache, Allgemeinsprache, Mundart/Helvetismen.
Geschlechtsidentität (= Gender) und Geschlechterrollen thematisieren, analysieren sowie darüber reflektieren.

WANDEL ERLEICHTERN
Lernprozesse hinsichtlich Sprache, Persönlichkeitsbildung, Interaktion, Digitalisierung, interkulturelle Kommunikation und berufliche Entwicklung begleiten. Stärkung der partizipativen Kompetenzen.

KONSTRUKTIVE KOMMUNIKATION BEI DER ARBEIT GESTALTEN
Wörter in ihren vielen Facetten (z. B. Schreibung, Tonalität, Kontext, Absicht, Dialekt) verstehen, verinnerlichen und anwenden. Reale Situationen nutzen oder fiktive Interaktionen simulieren.

 

ZIELE UND STRATEGIEN DES INSTITUTS ILFE 2020-2022
ZIELE FRANZÖSISCHKURSE 2020-2022
ZIELE ERWACHSENENBILDUNG 2020-2022