ANTOINETTE VONLANTHEN
Institut de Langue Française et d'Expression ILFE • Bützbergstrasse 33 • 4900 Langenthal • Tel. +41 62 922 23 22
Prestations en français > auf deutsch >
  • Individuelle Französischkurse, soziale Rhetorik und Kommunikationsberatung für Einzelpersonen. Bild©ILFE
Bookmark and Share

ERFAHRUNGEN

Antoinette Vonlanthen ist die Inhaberin des Institut de Langue Française et d‘Expression (ILFE), das sie vor 30 Jahren gründete. Sie ist diplomierte Französischlehrerin, diplomierte Erwachsenenbildnerin HF (aeB) sowie freischaffende Psychoanalytikerin und Beraterin. Der humanistische Entwurf, den sie für den Französischunterricht realisiert hat, integriert die potenziellen Ressourcen der Klienten: Lernfreude, Kreativität, Motivation, aber auch Wut, Enttäuschung, Umgang mit Fehlern, Achtsamkeit, Spontaneität, analytisches Denken, Ausdauer, Gedächtnis, Autonomie, Kommunikation zwischen Frauen und Männern sowie zwischen den Generationen.

Ihre Fachbereiche sind die aktive Philosophie der Sprache im Privat- und Berufsleben, Identitätsfragen, der Transfer von Fähigkeiten, Analysen und Lösungen in Veränderungsprojekten, die Dialogkultur in Unternehmen sowie in zweisprachiger thematischer Interaktion.

Die Essenz von Antoinette Vonlanthens Lehre liegt in einer ausgewogenen Mischung aus wissenschaftlichen Erkenntnissen, persönlichen und beruflichen Praktiken. Der zentrale Punkt ist das Vertrauen zwischen Trainerin und Lernenden.

Bis heute hat Antoinette Vonlanthen über tausend Kundinnen und Kunden, hauptsächlich aus den Bereichen Unternehmens-
führung und Weiterbildung, in Französisch und Kommunikation geschult.

Porträt